Das Vereinshaus - Sportfischerverein Schärding

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Das Vereinshaus

Rund um dem Verein
Wir haben durch unsere tatkräftige Mithilfe beim Hausbau für das Fischereirevier Inn-Pram-Kösselbach, die Benützung des Kellers und einer Garage gestattet bekommen. Zu dieser Zeit hat dies für die Abhaltung des Vereinsstammtisches und so mancher Weihnachts- oder Geburtstagsfeier gereicht. Auch unsere Fischergeräte konnten wir großzügig verstauen.
Man merkte jedoch schon in den Sommermonaten, dass der Besuch drastisch zurückging. Verständlicherweise verbrachten die Fischerkollegen ihre Zeit lieber am Wasser, oder auch in einem schattigen Gastgarten, als sich in einem Kellerraum aufzuhalten. Unsere Gerätschaft, für die Bewirtschaftung unserer Gewässer wurde auch immer umfangreicher und konnten in den vorhandenen Räumlichkeiten nicht mehr untergebracht werden.
Jahrelang auf der Suche nach einer geeigneten Liegenschaft, möglichst in der Nähe eines unserer Fischwässer hat sich dann im Dezember 2000 die Möglichkeit ergeben ein Grundstück in Prammerdorf neben dem Altarm der Pram, den wir ohnehin schon viele Jahre bewirtschaften, zu erwerben. Da wir bis 2011 das Benützungsrecht im Fischereirevierhaus innehatten, lag vorerst der Baubeginn noch in weiter Ferne.
Eineinhalb Jahre später war es dann soweit, wir planten, diskutierten und entschlossen uns nach reichlicher Überlegung und Prüfung der finanziellen Machbarkeit, mit dem Bau zu beginnen. Edwin Stockenhuber übernahm die Bauaufsicht und die Koordination der vielen helfenden Hände derer Mitglieder, die letzendlich dieses Haus für ihre Kollegen errichtet haben.
Im Juni 2002 wurde die Errichtung des Fundamentes duchgeführt, das auch gleich einer Hochwassersituation standhalten musste. Zug um Zug schritt der Bau voran, sodass im Herbst bereits das Richtfest stattfand.
Im folgenden Jahr wurde der Innenausbau soweit vorangetrieben, dass wir im Herbst 2003 unsere Geräte und die vorhandene Einrichtung vom Fischerrevierhaus in unser neues Zuhause übersiedeln konnten.

Ab diesem Zeitpunkt erlebte der Stammtisch ein neues Hoch, einerseits waren einige von der Neugier getrieben, anderseits genossen viele, das aus ihren Händen Geschaffene.
Das Ziel war klar, die Fertigstellung des Hauses und der Außenanlage bis zum Jubiläumsfest 40 Jahre Sportfischerverein Schärding. Dies ist uns auch gelungen, die vorerst letzten Arbeiten, Außenputz, stirnseitige Verkleidung, Grünanlage und zuletzt die Asphaltierung der Parkfläche. Wir möchten uns bei dieser Gelegenheit bei Karl Froschauer stellvertretend für alle Mitglieder für die geleisteten Arbeitsstunden, bei Albert Ranftl für die Rechnungsprüfung, bei den Firmen für die zeitgerechte Durchführung   ihrer Arbeiten und bei den vielen Bausteinspendern für ihre finanzielle Unterstützung, bedanken. Das Vereinshaus soll immer Herberge unserer Mitglieder, Fischerkollegen, Nachbarn und Freunde sein.


(Bericht aus "40 Jahre Sportfischerverein Schärding")
Copyright 2020 Sportfischerverein Schärding
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü